Seminar

Selbstbestimmt Leben mit der Leistungsform Persönliches Budget

Das Persönliche Budget als Möglichkeit zum selbstbestimmten Leben.

Beschreibung

Jeder Mensch mit einer Beeinträchtigung kann das Persönliche Budget für sich beantragen.

Der Kerngedanke des Persönlichen Budgets ist, dass alle Sach- oder Dienstleistungen, die bisher bei Bedarf beantragt werden konnten, nun auch als Geldleistung beantragt und ausgezahlt werden kann. Sie können selbst entscheiden, für was das Geld eingesetzt werden soll.

Sie gehören zu jenen, die eine Anspruch auf das Persönliche Budget haben oder leben/ arbeiten mit jemandem zusammen, den Sie dabei unterstützen möchten?

Haben Sie sich schonmal gefragt oder überlegt, wie Sie leben möchten?

In welcher Situation befinden Sie sich zur Zeit und warum möchten S etwas ändern?

Mit dem Persönlichen Budget können Sie Ihre Selbstbestimmung fördern und selber entscheiden, was Sie wann machen möchten. Alles ist mit dem Persönlichen Budget zu realisieren.

Wir zeigen Ihnen Wege und Möglichkeiten auf, wie es gehen kann.

Ihre Dozierenden:

Lars Hemme: ist Peer Counceler und berät Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, aber auch deren Angehörige unentgeltlich bundesweit zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Er berät seit 2018 in der EUTB® und hilft Ratsuchenden, durch den Dschungel der SGBs I bis XII zu finden.

Henrike Weber: ist Rechtsanwältin und arbeitet als Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) und sozialpolitische Referentin im Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V.

Auf einen Blick

Format
Präsenz
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Dauer
1 Tag

Dozierende

Lars Hemme

Teilhabe-Berater, Peer Counselor (ISL) und Lehrbeauftragter für Soziale ArbeitLars Hemme war ein Teilhabeberater "der ersten Stunde" und maßgeblich an der Entstehung und Entwicklung der ersten "Ergänzenden unabhängigen Teilhaberatungsstellen" in Berlin-Mitte beteiligt. Er berät seit 2018 in der EUTB® und hilft hier zu empowern, so dass die Beratungssuchenden sich im "Dschungel von SGB I bis XII" besser zurecht finden.

Henrike Weber

Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) und sozialpolitische Referentin im Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V.

Anmeldung

Seminar: Selbstbestimmt Leben mit der Leistungsform Persönliches Budget

  • 5. Mai 2023, 10:00 – 16:00 Uhr
  • Paritätische Akademie Berlin
  • 189,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 289,00 € für Mitglieder, sonst 359,00 €
  • Anmeldeschluss: 07.04.2023

Tage & Uhrzeiten

  • 5. Mai 2023, 10:00 – 16:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson