Seminar

TV-L Eingruppierungen 2024 – Grundlagen

Wir machen Sie fit für die Abrechnung von Fachkräften in Zuwendungsprojekten. In diesem Seminar werden für den TV-L die Gliederung der Entgeltordnung TV-L Teil I und II vorgestellt.

Schwerpunkte

  • Gliederung Entgeltordnung TV-L Teil I und II

  • Eingruppierungsgrundsätze

  • Tätigkeitsinhalte und Entgeltgruppen

  • Voraussetzungen für Stellen im gehobenen Dienst - übertragen auf die Projektarbeit

  • Voraussetzungen für Höhergruppierungen

Beschreibung

Die gehaltliche Eingruppierung von Projektstellen, unter Beachtung des Besserstellungsverbotes, erfordert Kenntnisse über verschiedene Teile der Entgeltordnung TVL sowie über die Systematik der Entgeltgruppen.

Wir vermitteln Ihnen in diesem Seminar alles, was Sie dafür wissen müssen und konzentrieren uns dabei auf aktuelle Besonderheiten für 2024.

Sie lernen:

  • die Mindestinhalte von Stellenbeschreibungen als Basis für die Eingruppierung

  • die Stufen der Entgelttabelle

  • Bedingungen für erforderliche Höhergruppierungen

  • Begriffe der Tarifordnung, wie besondere Verantwortung, einschlägige Berufserfahrung

Teilnehmenden wird somit eine eigenständige Einschätzung der Stellenbewertung von Projektstellen ermöglicht. Anhand von Schaubildern und Beispielrechnungen erleichtern wir Ihnen den Umgang mit dem Thema.

 

Auf einen Blick

Format
Präsenz
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
  • Zulassungsvoraussetzungen

Kenntnisse der Projektarbeit, personalwirtschaftliche Kenntnisse 

Kenntnisse der Projektarbeit, personalwirtschaftliche Kenntnisse 

Dozierende

Dozent

Andrej Stetefeld

Maschineningenieur, REFA Diplom für Arbeitsorganisation, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Leipzig, (VWA) Abschluss nach Bopparder Modell. Erfahrungen im Bereich der nationalen und der internationalen, insbesondere der EU-Beschäftigungs- und Strukturpolitik. In eigenen Projekten und in diversen Evaluationsvorhaben, u.a. auch ESF Modellvorhaben, hat er vielfältige Erfahrungen in der Umsetzung des ESF auf Bundes- und Länderebene gesammelt.Als Prüfer auf Bundesebene ist er seit 2010 tätig und prüft zurzeit u.a. Zuwendungen, die aus Mitteln des Bundesprogramms „Perspektive 50plus“  (2005-2015) vergeben wurden. Außerdem: Schulungstätigkeit für diverse Kommunen, Vereine und Zuwendungsempfänger, Mitarbeit an der Entwicklung von Pauschalen für einen Programmbereich der neuen ESF Förderperiode 2014-2010 im Freistaat Sachsen.

Anmeldung

Seminar: TV-L Eingruppierungen 2024 – Grundlagen

  • 4. Juni 2024, 09:00 – 16:00 Uhr
  • Paritätische Akademie Berlin
  • 99,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 199,00 € für Mitglieder, sonst 259,00 €
  • Anmeldeschluss: 07.05.2024

Tage & Uhrzeiten

  • 4. Juni 2024, 09:00 – 16:00 Uhr

Ansprechpartner:in

27. August 2024

Paritätische Akademie Berlin
99,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 199,00 € für Mitglieder, sonst 259,00 €
Anmeldeschluss: 30.07.2024