Seminar

Autismus, ADHS und Neurodiversität: Grundwissen für die Eingliederungshilfe und Soziale Arbeit

Vermittlung von Grundwissen zu Autismus, ADHS und Neurodiversität sowie Handlungsmethoden für die Arbeit mit betroffenen Erwachsenen in der Sozialen Arbeit und Eingliederungshilfe.

Schwerpunkte

  • Diagnostikkriterien und Symptomatik der Autismus-Spektrum-Störung sowie der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

  • Das Modell der Neurodiversität als Grundlage inklusiver Praxis

  • Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Besonderheiten der Kommunikation, sozialen Interaktion, Wahrnehmung, Reizverarbeitung und des Verhaltens

  • Inklusive und neurodiversitätsfreundliche Rahmenbedingungen in Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Beschreibung

Diese Fortbildung bietet eine Einführung in die Autismus-Spektrum-Störung und Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung sowie in das stärken- und vielfaltsorientierte Modell der Neurodiversität. Vermittelt werden konkrete Handlungsmethoden und Praxisempfehlungen für die Arbeit mit betroffenen Erwachsenen in Angeboten und Einrichtungen der Sozialen Arbeit und der Eingliederungshilfe, bspw. in betreuten Wohnformen, in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation (Teilhabe am Arbeitsleben) sowie in der Sozialberatung.

 

Im Vordergrund steht der „Perspektivwechsel“, der durch die Betroffenenperspektive sowie das Modell der Neurodiversität ermöglicht wird. Das Neurodiversitätsmodell wird in Abgrenzung und im Vergleich zum dominanten medizinisch-pathologischen Modell erläutert. Insbesondere zielt die Fortbildung auf die Entwicklung einer Haltung der Normalisierung, Wertschätzung und Entpathologisierung neurodiverser Menschen ab. 

 

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte und Führungskräfte von Angeboten und Einrichtungen der Sozialen Arbeit und der Eingliederungshilfe, die mit Erwachsenen mit Autismus, ADHS und/oder anderen neurologischen Entwicklungsbesonderheiten arbeiten. Es werden Fallbeispiele aus dem Teilnehmendenkreis besprochen und kollegial beraten.

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte und Führungskräfte von Angeboten und Einrichtungen der Sozialen Arbeit und der Eingliederungshilfe, die mit Erwachsenen mit Autismus, ADHS und/oder anderen neurologischen Entwicklungsbesonderheiten arbeiten. Es werden Fallbeispiele aus dem Teilnehmendenkreis besprochen und kollegial beraten.

Auf einen Blick

Format
Präsenz
  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Führungskräfte sozialwirtschaftlicher Organisationen

Dozierende

Tim Redfern

Referent Teilhabe für Menschen mit Behinderungen

Anmeldung

Seminar: Autismus, ADHS und Neurodiversität: Grundwissen für die Eingliederungshilfe und Soziale Arbeit

  • 1. Oktober 2024, 09:30 – 16:30 Uhr
  • Paritätische Akademie Berlin
  • 189,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 289,00 € für Mitglieder, sonst 359,00 €
  • Anmeldeschluss: 01.09.2024

Tage & Uhrzeiten

  • 1. Oktober 2024, 09:30 – 16:30 Uhr

Ansprechpartner:in